Die Escada Düfte – gerade im Sommer heiß begehrt!

Von der Luxusmarke Escada aus dem deutschen Aschheim bei München, kann Frau sich jedes Jahr über einen tollen neuen Duft freuen. Die Sommerparfums, die jährlich in limitierter Auflage erscheinen, sind sehr beliebt – gerade, weil sie sich perfekt an das Gefühl von Sommer anpassen. Die Escada Düfte der letzten Jahre, wie Cherry in the Air oder auch Rockin‘ Rio, fanden allesamt ihre Anhänger unter der weiblichen Kundschaft und so ist es ganz natürlich, dass auch auf das neue Escada Born in Paradise einmal ein ganz genauer Blick geworfen werden muss. Kann es an den Erfolg der vorherigen Escada Düfte anschließen? Oder riecht es gar noch ein wenig besser? Optisch schließt es schon einmal den Kreis, denn bis auf seine türkise Farbe ist es dem Design der bisherigen Escada Düfte nachempfunden. Jedoch veredelt eine rosa Blüte, die es um den Hals trägt, den Flakon noch ein wenig mehr.TN_0089049_0737052716787_ESCADA_Born_in_Paradise_Eau_de_Toilette_Natural_Spray_100_ml_OUT

Das blumig-fruchtige Born in Paradise – die neuste Kreation der Escada Düfte

Ebenso, wie es sich erwarten lässt, ist der neue Sommerduft von Escada besonders feminin. Bereits im faszinierenden Auftakt kommen sehr viele fruchtige Nuancen zum Tragen, wie grüner Apfel, Guave aber auch saftige Wassermelone. Dies setzt sich auch im schmackhaft komponierten Herzen des belebenden Damendufts weiter fort: Ananas und frische Kokosmilch dominieren und vermitteln das umwerfende Gefühl, auf einer paradiesischen Insel zu sein, umgeben von exotischen Früchten, glasklarem Meer und weitläufigem Sandstrand. In der Basisnote finden sich Sandelholz, Zedernholz und Moschus, die den Duft perfekt abrunden und zu einem großartigen Parfum unter den Escada Düften machen. Wie gehabt ist es Escada somit erneut gelungen, einen Sommerduft zu kreieren, an dem wohl keine Frau diesen Sommer herum kommen wird. Und ein echtes Sammlerherz der Escada Düfte wird ohnehin nicht darauf verzichten können, auch das neuste Exemplar sein Eigen nennen zu dürfen.