Lolita Lempicka ist ein verspieltes Parfüm für die Damenwelt

Jede Frau möchte – sei sie noch so erwachsen – im Grunde ihres Herzens eine Prinzessin sein und auch den Traumprinzen ihres Herzen finden. Mit diesem Duft von Lolita Lempicka geht das vielleicht auf eine ganz subtile und auch raffinierte Weise. Verspielt und mädchenhaft ist der süßliche Duft von Lempika einfach ein Duft, den nicht nur Prinzessinnen tragen, sondern gerade auch Prinzessinnen, die auf der Pirsch nach dem einen richtigen Prinzen ihres  Herzens sind. Majestätisch und ganz und gar romantisch verspielt kommt das Parfüm in einem verspielten lilafarbenen Glasfläschchen daher, das mir Gold verziert ist. Der ebenso goldenen Verschluss und die Form erinnern dabei an einen Apfel. Das Lolita Lempicka „Le Premier Parfum“ ist auch sehr originell an einer Seite deformiert, so scheint hier jemand von diesem verspielten Apfel gar schon etwas abgebissen zu haben.

lolita-lempicka-1st-fragrance-design-edition-eau-de-parfum-20ml-thumb

Die Story zu Lolita Lempicka

Sehr leidenschaftlich und gleichzeitig aber sehr edel sind die Lolita Lempicka Düfte, die allesamt der Weiblichkeit eine wunderbar verspielte Expressionsmöglichkeiten geben. Der so innovative Name der Düfte sind einerseits eine Hommage an Vladimir Nabokovs Roman Lolita und andererseits die Ehrung der Künsterlin und Designerin der Düfte Tamara de Lempicka. Die Designerin hat seit 1983 das Label Lolita Lempicka gegründet, der für einen durch und durch ganz besonders femininen und auch sehr verspielten Stil steht. Inspiriert ist die Designerin dabei vor allem von den 30er Jahren und den prachtvollen und auch sehrt femininen Roben aus dem barocken Zeitalter. Die Parfüms von Lempicka sind einfach nur für romantische Frauen, die einen ebenso romantischen Duft bevorzugen. Ein wirkliches Duft-Highlight für daheim.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>