Jean Paul Gaultier Le Male – der Duftklassiker unter den Herrenparfums

Es wird einmal wieder Zeit sich auch den Düften für die Herrenwelt zu widmen. Und welcher Duft wäre stärker dafür prädestiniert, als das Jean Paul Gaultier Le Male. Seit fast 20 Jahren steht das 1995 lancierte Männerparfum nun schon in den Regalen und hat in all der Zeit nichts an seiner Aktualität eingebüßt. Ganz im Gegenteil sogar! Der Duft ist heute beliebter denn je und verzückt die Damen- und Männerwelt mit seinem klassischen Aroma. Bei diesem orientalischen Duft, hat sein Parfümeur ausgezeichnete Arbeit geleistet! Schon der Flakon des Jean Paul Gaultier Le Male versprüht so viel Sexappeal, wie der keines anderen Parfums. Das Fläschchen symbolisiert einen durchtrainierten Männertorso. Seine türkis-blaue Farbe, die von weißen Streifen durchbrochen ist, lässt an einen Seemann erinnern – ein Sinnbild für Männlichkeit. Dieser Mann lässt sich durch nichts aufhalten um zu seiner Liebsten zu kommen, dargestellt durch den weiblichen Duft der Serie: Classique. Dieses ist in einen rosa Frauentorso gefüllt, der die Femininität und die Sinnlichkeit des beinhaltenden Duftes unterstreicht.

Le Male versprüht einen Hauch von Orient

Die Duftmischung dieses sinnlichen und zugleich äußert maskulinen Duftes mutet sehr orientalisch an: Die Kopfnote besticht durch eine einzigartige Komposition aus Sandelholz und Tonkabohne, die sich dem Flirt mit wertvollem Ambra hingeben. Im Herzen findet man Kümmel, Zimt und die Blüte der Orange, während die Basis des Jean Paul Gaultier Le Male von Bergamotte. Lavendel und Minze dominiert wird. Der Duft ist durch seinen zeitlosen Charakter nicht auf eine bestimmte Altersgruppe beschränkt, sondern ist sowohl bei jungen als auch reiferen Männern äußerst beliebt und gefragt. Zum Jean Paul Gaultier Le Male gibt es inzwischen auch einige sogenannte Brüder, die die Marke zusätzlich auf den Markt gebracht hat. Mit Le Beau Male. Le Male Terrible und Fleur Du Male finden sich drei weitere ausgezeichnete Abwandlungen des Originals, die es auch wert sind, beschnuppert zu werden!

Boss Orange for Her ist der Duft der Männer und Frauen verrückt macht

Ganz magisch zieht er einen in den Bann – Der Duft, aus dem die Träume sind. Dieser Traum in Duftform heißt in diesem Fall eindeutig Boss Orange for her. Und wer es genau wissen möchte, der weiß, was Frauen wie auch Männer an dem schlanken Hals einer Dame reichen möchten: Boss Orange for Her – only. Der unkonventionelle Duft Boss Orange ist einfach ein wahrer Sommerduft durch seine mild-süßen Akkorde, der das Lebensmotto voller Power und Energie dem urbanen Zeitgefühl auf der Spur zu sein. Doch wer denkt, dass dieses Lebensgefühöl dabei so einfach einzufan gen sei, dass das Parfum von Hugo Boss vermittelt, der hat nicht mit der doch sehr temperamentvollen Weiblichkeit gerechnet, die in dem Duft zum Ausdruck kommt. Das Parfum Boss Orange ist einfach ein Duft, der durch und durch für gute Laune sorgt. Die  sehr frische Kopfnote aus Äpfeln, die sich mit weißen Blüten und Orangenblüten in der Herznote vermengt, werden dabei in der Basisnote von einer sehr warmen und weichen Note aus Sandelholz, Vanille und auch Olivenholz abgerundet. So leicht und süß der Duft anfangs daherkommt, so tiefer wird er nach und nach in der Entfaltung des Bouquets.

boss-orange-sunset-eau-de-toilette-50ml-small

Die tolle Schauspielerin Sienna Miller als Gesicht für Boss Orange

Bekannt wurde die Schaupielerin Sienna Miller mit Rollen wie „Layer Cake“ oder auch „The Edge of Love“ – nun ist sie seit der Lancierung der Boss Orange Duftes auch das Gesicht für diesen Duft von Boss, der die Weiblichkeit feiert. Diese talentierte Schauspielerin und auch Powerfrau verkörpert damit das ideale Boss Orange Gesicht.

Lolita Lempicka ist ein verspieltes Parfüm für die Damenwelt

Jede Frau möchte – sei sie noch so erwachsen – im Grunde ihres Herzens eine Prinzessin sein und auch den Traumprinzen ihres Herzen finden. Mit diesem Duft von Lolita Lempicka geht das vielleicht auf eine ganz subtile und auch raffinierte Weise. Verspielt und mädchenhaft ist der süßliche Duft von Lempika einfach ein Duft, den nicht nur Prinzessinnen tragen, sondern gerade auch Prinzessinnen, die auf der Pirsch nach dem einen richtigen Prinzen ihres  Herzens sind. Majestätisch und ganz und gar romantisch verspielt kommt das Parfüm in einem verspielten lilafarbenen Glasfläschchen daher, das mir Gold verziert ist. Der ebenso goldenen Verschluss und die Form erinnern dabei an einen Apfel. Das Lolita Lempicka „Le Premier Parfum“ ist auch sehr originell an einer Seite deformiert, so scheint hier jemand von diesem verspielten Apfel gar schon etwas abgebissen zu haben.

lolita-lempicka-1st-fragrance-design-edition-eau-de-parfum-20ml-thumb

Die Story zu Lolita Lempicka

Sehr leidenschaftlich und gleichzeitig aber sehr edel sind die Lolita Lempicka Düfte, die allesamt der Weiblichkeit eine wunderbar verspielte Expressionsmöglichkeiten geben. Der so innovative Name der Düfte sind einerseits eine Hommage an Vladimir Nabokovs Roman Lolita und andererseits die Ehrung der Künsterlin und Designerin der Düfte Tamara de Lempicka. Die Designerin hat seit 1983 das Label Lolita Lempicka gegründet, der für einen durch und durch ganz besonders femininen und auch sehr verspielten Stil steht. Inspiriert ist die Designerin dabei vor allem von den 30er Jahren und den prachtvollen und auch sehrt femininen Roben aus dem barocken Zeitalter. Die Parfüms von Lempicka sind einfach nur für romantische Frauen, die einen ebenso romantischen Duft bevorzugen. Ein wirkliches Duft-Highlight für daheim.

Gucci Guilty – Der ziemlich sexy Duft für Frauen

Wenn eine Frau ganz genau weiß, was sie will und sich das auch ohne große Bedenken einfach nehmen will, dann sollte sie sich auch unbedingt den sexy Duft für Vamps Gucci Guilty zulegen. Die eigentlich schon sehr interessant aufgezogene Gucci Guilty Reihe an Düften ist durch diesen Duft für sie um einiges bereichert worden. Schön süßlich und auch schön schwer kommt dieses Parfüm daher. Mit Rosa Pfeffer, Pfirsich und der Süße von Mandarinen beginnt dieser Duft im Auftakt. Dann leitet der so fruchtig süße Duft über zu einer Note von Flieder und Geranie. Die Basisnote von Amber und Patchouli ist einfach nur verzaubernd sinnlich. Lebensfreude pur ist in diesem Parfüm gebannt.

gucci-guilty-eau-de-toilette-75ml-thumb

Das glamouröse Flakon

Genauso viel Glamour wie dieser extravagante blumige Duft von Gucci Guilty in seinem Innern verbirgt, so ist es auch seinem Äußeren anzusehen. Ganz in einem goldfarbenem Flakon ist der Gucci Guilty Duft eben auch ein wahrlicher Hingucker, der einfach nur Stil und Klasse hat. Das Deospray oder auch die Bodylotion erstrahlt neben dem Flakon für das Eau de Toilette in einem dezenten, aber ebenso sehr stilvoll elegantem Schwarzton. Natürlich mit den so typischen ineinander geschwungenen zwei G´s, die so sehr schön zur Geltung gebracht werden. Das Eau de Toilette wie auch das Eau de Parfum ist dagegen ganz in Gold gehalten – auch die Lettern des Logos. Seit dem Jahr 1997 bietet Gucci schon betörende Düfte in ihrem Sortiment und Repertoire neben der so faszinierenden Mode und Accessoire-Welt an. Besonders typisch für Gucci Düfte sind die durchgängige Patchouli Note, die in jedem Parfüm von Gucci verarbeitet ist – so auch in dem atemberaubenden Gucci Guilty. Einfach mal dran riechen und diesem Duft dann restlos verfallen.

Das neue Quantum Parfüm von James Bond 007 Düften

Wer ist kein Fan von diesen sexy und auch einfach nur genialen Düften des britischen Geheimagenten James Bond. Besonders toll wirken die Parfüms auf einer echten Männerhaut. Ganz stilecht in einem silbern durchgestylten Flakon kommt der neue Duft von James Bond Quantum daher. Ganz in der Manier der anderen James Bond 007 Düfte wie Skyfall oder auch Ocean Royale kommt auch das Parfüm Quantum im Herbst auf den Duftmarkt. Dann heißt es, dass es heiß wird. Mit einer Kopfnote aus Wacholderbeere und auch Bergamotte. Die Herznote besteht hier aus der samtweichen Sandelholznuance und die verbleibende Basis von Quantum besteht aus sehr maskulinen Leder und Veilchenblatt. So gefährlich wie auch sinnlich kommt das neue Parfüm Quantum auf den Markt.

Der Kinofilm „Ein Quantum Trost“

Den Martini gerührt und nicht geschüttelt -  so und nicht anders darf man dem legendären britischen Agenten 007 nur den Martini servieren. Neben diesem so typischen Satz, behält man diesen besonders waghalsigen James Bond auf der Kinoleinwand immer auch vor allem durch all die schönen Bond Girls im Gedächtnis. Ob Ursula Andress, Kim Basinger  oder auch Halley Berry. Der Mythos von James Bond als britischer Geheimagent 007 symbolisiert einfach nur Männlichkeit pur. Zu sehen ist das in den zahlreichen Kinofilmen der James Bond Filme. Im Jahr 2008 kam dann der Kinofilm „Ein Quantum Trost“ in die Kinos, der auf in Anlehnung an die Kurzgeschichte von Ian Flemings „Ein Minimum an Trost“ abgedreht wurde. Doch weicht dieser Film auch sehr von der Kurzgeschichte ab. Einfach nur ein ganz genialer Film, der nun mit einem passenden Duft geehrt wird. Der Film heißt im Original „Quantum of Solance“ und ist ebenso empfehlenswert wie der neue gefährlich gute Duft von 007. Ab dem Herbst kann sich jeder Mann auf den Spuren von James Bond bewegen – ganz einfach durch den neuen Quantum-Duft.

Marc Jacobs Honey – Der Duft von süßem Honig

Die Zeit, in der Frau vor Bienenschwärmen Angst hatte, ist mit dem neuen Marc Jacobs Honey Duft fast ganz vorbei. Der Duft „Honey“ ist noch nicht einmal auf dem Markt und verspricht jetzt schon ein wahrer Renner zu werden. Ganz niedlich in einem hellen und ansprechenden Gelb, mit weißen Pünktchen auf dem Flakon, kommt dieser Duft am 1.August in die Läden angeflogen. Für das gewisse Etwas sind wie immer bei den detailliert ausgearbeiteten Marc Jacobs Flakons dieses Mal zwei kleine und niedlich gestreifte Bienen am Flakon befestigt. Das Flakon ist wahrlich eine poetische Komposition, die Frau einfach nur begeistern kann.

Die wunderbaren Duftakkorde von Marc Jacobs Honey Duft

Der Name Honey ist bei Marc Jacobs nicht nur Programm, sondern ergänzt der Designer den Duft durch eine wahrliche Vitaminfülle, die einem sofort in die Nase steigt. Sprüht Frau es auf, dann nimmt sie zunächst einmal die Süße von der Birne wahr. Der Marc Jacobs Honey Duft erinnert dadurch sofort an einen Obstgarten, der zusätzlich dazu auch herrliche Mandarinenakkorde in der Kopfnote bereithält. Das Herz des Duftes wartet dann noch mit einer Duftkomposition aus Pfirsich, Aprikose und auch einer sehr eigenen Duftnote des Gleissblattes auf. Die Basis des Duftes wärmt dann abschließend mit einem herrlichen warmen und hölzernen Duft und einer süßlichen Vanille. Hier kommt dann die Nuance des Honigs zum Tragen und macht den Duft zu einem wahren Geruchserlebnis. Fruchtig und süß ist der Marc Jacobs Honey Duft für den Sommer und wirkt auch sehr anziehend – nicht nur für die Trägerin des Parfums. Einfach mal ausprobieren und in dem Sommerparfum für das Jahr 2013 schwelgen. Mehr Frucht und mehr Süße kann es in diesem Parfum-Jahr kaum mehr geben. Also für alle süßen Honigbienen ist dieser Duft von Marc Jacobs ein absolutes Muss.

Startschuss für DEN neuen Trendduft: Gucci Made to Measure

Bis zum Spätsommer des Jahres 2013 müssen sich die Kosmopolitinnen und Großstadt-Frauen wohl noch gedulden. Spannende Details zum neuen Gucci Duft für Damen, wurden schon zu Hauf im Internet gestreut. Fest steht: Das neue Parfum des italienischen Luxuslabels wird genauso individuell und exklusiv sein, wie seine Vorgänger. Gucci Guilty als Nr. 1 in den Duft-Charts, Gucci Black in den Top 10. Gucci Made to Measure, ein Duft wie für Sie gemacht. Inspiriert von der Kundenoption exklusive Maßanfertigungen für individuelle Unikate anfertigen zu lassen, hat Gucci einen wundervollen, femininen Duft kreiert. Die Frauenwelt kann sich auf einen weiteren hervorragenden Sommerduft gefasst machen und die Zeichen auf Betörung und Verführung setzen. Duftrichtung, Aussehen und Duftnoten des Gucci Made to Measure, gehören bis jetzt noch den gut behüteten Geheimnissen.

19290315_Brunette_mit_gruenen_Augen_und_TShirt

Wenn die Spannung bis ins Unermessliche steigt –  Der Gucci Made to Measure Countdown

„Made to Measure“ bedeutet Einzigartigkeit, Individualität und Prestige. Das Gucci Made to Measure wurde bewusst für selbstbewusste und charismatische Frauen kreiert. Freuen Sie sich auf einen weiteren bezaubernden Duft des Mode-Imperiums Gucci. Seit jeher steht die Luxusmarke für unverkennbare, luxuriöse und anspruchsvolle Werte. All diese Komponenten wurden auch bei der Kreation des Gucci Made to Measure beachtet, um die Erfolgsgeschichte der Gucci Pflegeserie an der Spitze des Beauty-Olymps zu halten. Wiederholt fängt das italienische Label die Leidenschaft, Sinnlichkeit und Betörung der Patchouli-Note in einem Damenduft ein. Die hochwertige Essenz verleiht den Gucci Düften ihren sinnlichen Charakter und lässt uns schon jetzt Platz im Duft-Regal schaffen. Sowohl treue Gucci-Anhänger, als auch Neugierige und Liebhaber sinnlich, betörender Parfums, werden das Gucci Made to Measure Damenparfum lieben. Zählen Sie die (Duft)Stunden bis zu dem Tag, an dem Sie das Gucci Made to Measure zum ersten Mal riechen dürfen.

CK One Summer 2013 – Der neue Sommerduft von Calvin Klein

Der Sommer ist da und mit diesem all die verlockenden Düfte von süßen Früchten und Sonne. Verlockend ist es da, genauso frisch und fruchtig wie der Sommer zu riechen. Die erfrischende Versuchung in Duftform heißt diesen Sommer von Calvin Klein One Summer 2013 und ist eine Sonderedition des Duftklassikers CK One. Sehr floral und frische Nuancen betören auch in diesem Duft, als würde Mann oder auch Frau einfach in das kühle Nass abtauchen und als würde man an einem heißen Sommertag wie eine erfrischende Sommerwiese duften, die aber zitrische Frische auch für Ihn bereithält. Weder zu Männlich oder auch zu Weiblich sorgt der Duft CK One Summer 2013 einfach nur für eine tolle Erfrischung.

calvin-klein-ck-one-summer-2013-eau-de-toilette-100ml

Seit Anfang der 70er Jahre lanciert Clavin Klein seine Sommerdüfte und im Jahr 1994 brachte er den Duft CK One auf den Markt.  Herrliche Nuancen aus Wassermelone und grünen Waldblättern, die einfach nur vital und frisch  wirken – so kommt der Duft in der Kopfnote daher. Kümmel und Gurke oder auch Wasserlilie und Bachminze sorgen für ein Dufterlebnis, das einzigartig in der Nase verbleibt und Lust nach mehr macht. Das macht das CK One Summer 2013 einfach zu einer wunderbaren Abkühlung einerseits, doch andererseits auch zu einer fantastisch sportlich und zudem gleichzeitig an anziehenden Duftnote. Jeder, der schon ein großer Fan von der klassischen Duftnote CK One war und ist, wird on diesem Duft mehr als begeistert sein.

One Million – Der Duft, dem Frau nicht widerstehen kann

One Million klingt wie ein Film von James Bond – doch ist es lediglich der Name eines Duftes von Paco Rabanne, der aber mindestens genauso aufregend ist wie ein Streifen des britischen Topagenten. Rabanne ist dabei schon lange im Geschäft rund um den guten Spürsinn aber auch der Modewelt unterwegs und er hat die Mode der 60er Jahre wesentlich mitgeprägt. Der eigentlich gelernte Schneider war sein ganzes Leben unkonventionell und unangepasst – gerade diese Attitüde scheint im Olymp der Modewelt einen festen Platz gesichert zu haben. Sein künstlerischer Ansatz war es stets mittels seiner Mode zu provozieren und so entwarf er beispielsweise Schuhe aus Cord und fertigte Kleider auch aus Pappe und Papier.

Heute ist Pacco Rabanne hauptsächlich für besonders sinnliche und sexy Düfte bekannt. Die Verkaufsschlager waren sicherlich die schier unglaublich magnetischen und faszinierenden Düfte für Sie und Ihn Lady Million und auch. Der Duft One Million ist ein Duft, der besonders intensiv und faszinierend gerade auch auf die Frauenwelt wirkt. Durch seine süßliche und holzige Schwere, ist dieser Duft sehr gut für den Abend geeignet. Die würzigen Aromen von schwarzem Pfeffer, Kardamom werden durch Zimtrinde, Neroli und Rose ergänzt und mit Sandel- und Pfefferholz und Irisbutter als Basis des guten Duftes abgerundet. Doch auch erinnern wir uns an den so sinnlichen Duft Black XS und viele andere aus dem Repertoire des spanischen Modedesigners und Parfümeurs. Paco Rabannes Düfte zählen mittlerweile zu den beliebtesten Parfums unserer Zeit, denn für nahezu jeden seiner Düfte scheint der Spanier den richtigen Riecher zu beweisen und sein Erfolg gibt ihm immer wieder Recht.

Armani Si – Das sagt keine Frau No!

Das Label Giorgio Armani steht für puren Luxus in vielerlei Hinsicht. Er begann ursprünglich als Schaufensterdekorateur  - wie auch einst Andy Warhol -  und arbeitete sich mit seinem visionären Blick für Mode und Schönheit hoch zu einem der größten und erfolgreichsten Modelabels auf der Welt. Sein Erfolgsgeheimnis ist sicherlich unter anderem, dass er immer vielseitig geblieben ist und immer nach vorne strebt. Der italienische Designer Giorgio Armani bringt im Zuge dessen einen weiteren betörenden Duft auf den Markt, doch Einzelheiten zu dem Duft sind bisher nicht bekannt. Wie er riecht, wie das Flakon aussieht und wann genau ob es ein Duft für die Herren- oder die Damenwelt sein wird – all das ist ein gut behütetes Geheimnis des Armani-Hauses. Man weiß nur, dass der Lancierungstermin für diesen neuen Duft irgendwann im September sein soll.

Perfume

So geheimnisvoll die Details zu dem Parfum Armani Si auch sind, genauso lassen sich bei der Duftrichtung bisher nur vage Vermutungen anstellen, welche Duftrichtung hier als Eau de Toilette oder auch als Eau de Parfum in die Parfümerien kommen wird. Sicher ist nur eines: Der Duft wird in gewohnter Manier des Hauses Armani sehr experimentell und raffiniert. Sorgen werden dafür die Parfümeure des Modehauses Armani, die schon lange für den frischen Duft im Hause eines des größten Modemachers des 20. Jahrhunderts sorgen. Große Parfümeure wie Francis Kurkdjian oder auch Jacques Cavallier arbeiten im Auftrag des italienischen Designerlabels, die schon große Erfolge wie Acqua Di Gio Pour Homme oder auch Mania Homme kreiert haben. Was bei dem dem geheimnisvollen Duft Giorgio Armani Si nun auf die schon verwöhnten Nasen der Armani-Liebhaber wartet, bleibt also bis zum September abzuwarten…